Unter der Woche haben wir uns gut auf das Spiel vorbereitet, obwohl wir den Ausfall von fünf Spielern kompensieren mussten. Thammer hatte sich gegen Travemünde verletzt und Eztof musste seine Sperre absitzen. Buschi, Daniel und Philip fallen noch etwas länger aus und somit war gerade der Rückraum etwas dürftig besetzt. Doch bedingt durch die unnötige Niederlage gegen Travemünde war jedem Spieler der Willen zum Sieg anzusehen. Und so starteten wir auch von Beginn an hochmotiviert durch und gingen über 3:0, 6:3 und 9:4 in Führung. Dann folgte eine unschöne Aktion, als Felix frei auf Außen von den Beinen geholt wurde und mit einem Abriss ...

Weiterlesen … 1.Herren schlägt die SG Glinde/Reinbek 33:21