Und wieder haben unsere Trainer ein paar graue Haare mehrDer Auftakt in die Partie verlief ausgeglichen (3:3 9.Min).Durch unkonzentriert gespielte Angriffe luden wir unsere Gäste dann aber immer wieder zu einfachen Tempotoren ein. So ging es mit einem 9:13 Rückstand in die Pause. 

Von den klaren Worten unserer Trainer angetrieben legten wir los wie die Feuerwehr. Wir brauchten genau 10 Minuten um den Rückstand zu legalisieren (15:15).Bis zur 55. entwickelte sich ein offener Schlagabtausch (19:19).Was dann wieder los war??Wir wissen es auch nicht. Auf jedenfall haben wir am Ende wieder unnötig 20:22 verloren.

Es ...

Weiterlesen … -Lübecker TS : SG Kollmar/Neuendorf 20:22 (9:13)-